Tilmann Albrecht sieht seine Stärken in seiner Vielseitigkeit: Auf der unendlichen Suche nach dem Kern von Musik beschäftigt er sich mit den verschiedensten Facetten der Musik - von 1300 bis heute, von Popular- bis Kunstmusik. Er ist nicht nur Cembalist, sondern auch Chorleiter, Musical-Pianist und Barock-Perkussionist. Seine Konzerte brachten ihn bereits nach Chile und Indien und an diverse Orte innerhalb Europas. So spielte er u. a. bei den Tagen Alter Musik in Regensburg, beim Encanto-Festival in Helsinki und mit dem European Union Youth Orchestra. In Opernproduktionen mit der Berlin Opera Academy und der Génération Baroque Strasbourg zeigte sich sein buntes, affektreiches Spiel auf eindrucksvolle Weise.

© Sascha Vredenburg